AYURVEDA -  WISSEN

Ayurveda Grundlagen, Ayurveda Gewürze, Ayurveda Rezepte & vieles mehr.


 

WAS IST AYURVEDA

Was macht Ayurveda im Heute so relevant?

 

Ayurveda ist ein uraltes indisches Gesundheitssystem, das schon seit Jahrtausenden praktiziert wird. Es basiert auf der Grundlage, dass Gesundheit eng mit dem Gleichgewicht von Körper und Geist verbunden ist. Die richtige Ernährung, ein geregelter Lebensstil und tägliche Ritualen bilden dabei die Basis für ein optimales Wohlbefinden.

Besonders großen Wert legt die ayurvedische Gesundheitslehre auf Prävention bzw. auf die Vorbeugung von Krankheiten. Sie vertritt einen ganzheitlichen Ansatz, indem das Individuum betrachtet und als solches behandelt wird. Jeder Mensch ist anders und daher wird dementsprechend auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen eigegangen. 

 

WEITER LESEN

AYURVEDA DOSHA TEST

Die drei Doshas - Vata, Pitta, Kapha. Welcher Typ bist du?

 

Im Ayurveda werden Vata, Pitta und Kapha als die drei Doshas bezeichnet. Diese Doshas stehen für die drei grundlegenden Energien, die jeden Menschen ausmachen und seine körperlichen und geistigen Eigenschaften beeinflussen. Es wird davon ausgegangen, dass das Gleichgewicht dieser Doshas entscheidend für Gesundheit und Wohlbefinden ist. Ein Dosha-Test ist eine gute Möglichkeit, die Doshas einer Person zu bestimmen, die wiederum Aufschluss über den Konstitutionstyp eines Menschen geben. Dies hilft zu verstehen, welcher Lebensstil und welche Ernährungsweise für ihn am besten geeignet sind. Möchtest du wissen welcher Dosha-Typ du bist? 

 

ZUM DOSHA TEST

AYURVEDISCHE ERNÄHRUNG

Die ayurvedische Küche: Gesund, abwechslungsreich und lecker.

 

"Du bist, was du isst", ist eine einfache und doch tiefgründige Aussage. Sogar Forschung und Wissenschaft stimmen überein, dass richtige Ernährung Auswirkungen auf unser Erbgut und unsere Hormone hat. Auch im Ayurveda wird davon ausgegangen, dass die Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, einen direkten Einfluss auf unser körperliches, emotionales und geistiges Wohlbefinden haben.

Essen wird nicht nur als Nahrung für den Körper-, sondern auch als Medizin für Geist und Seele gesehen. Die ayurvedische Ernährung ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Förderung der Gesundheit und zum Vorbeugen von Krankheiten, bei dem der Ausgleich der Doshas sowie die Förderung einer gesunden Verdauung eine bedeutende Rolle spielt.

Die Ayurveda-Küche ist ein wichtiger Bestandteil dieses Ansatzes und bietet eine große Auswahl an leckeren Rezepten, die nicht nur gesund, sondern auch abwechslungsreich und köstlich sind.

WEITERLESEN

ÜBER AYURVEDA

Sandra Hartmann - Video (2/12) Informationsreihe

 

Ayurveda legt großen Wert auf Prävention und verwendet natürliche Heilmittel, Ernährungsumstellungen und Lifestyle-Anpassungen, um das individuelle Gleichgewicht zu erhalten oder wiederherzustellen. Diese personalisierte Herangehensweise ermöglicht es, spezifische Bedürfnisse und Ungleichgewichte jedes Einzelnen zu adressieren. In einer Welt, die zunehmend von stressigen Lebensweisen und chronischen Krankheiten geprägt ist, bietet Ayurveda eine zeitlose Weisheit, die zu nachhaltiger Gesundheit und Wohlbefinden beitragen kann.

In dieser kurzen Informationsreihe, spricht Sandra Hartmann über unterschiedliche Themen wie Ayurveda im Alltag, Ahimsa, Gesunde Psyche & gesundes Selbst, Verdauungsstörungen, Hautprobleme, Gewürze und Kräuter, Getreide, ... oder Ghee.

 

ZU DEN VIDEOS

AYURVEDA REZEPTE

Köstliches zum Entdecken

 

In Arbeit.